Pfarralpkönig

Der Pfarralpkönig zählt noch zu den kleineren Events. Etwa 140 Teilnehmer waren diesmal am Start und sicherlich hätte man sich die Brotzeit und das Zwickelbier leichter verdienen können, als auf der 20 km langen Strecke – auf der 650 hm überwunden werden mussten. Obwohl Klaus Hannawald in den Abfahrten auf nassem laubigen Untergrund nichts riskieren wollte, kam er in seiner AK auf den vierten Platz.

Zur Ergebnisübersicht

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.