facebook gedreht

Beim Albstadt MTB-Marathon kam René Wolf - unser Neumitglied - auf den 50. Rang (180. ges.).

Am 05.07.15 fand der König Ludwig Cup in Oberammergau statt. Extreme Temperaturen machten die Veranstaltung nicht gerade einfach - besser als Regen war es aber alle mal. Nur Michael Reithmayer bewältigte die lange Strecke (72 km / 2200 hm) und belegte den 35. Platz in seiner AK (63. ges.).

Auf der 52 km / 1650 hm Strecke kam Stefan Megele auf den 6. (36. ges.), Vincent Günther auf den 14.  (16. ges.) und Christian Steinhard auf den 53. Platz (88. ges.).

 

Noch ein paar Kilometer weiter südlich nahm die Rennradfraktion beim Dolomiten-Radmarathon auch bei schönstem Wetter einige klassische Bergpässe unter die Räder. Mirjam Schlecht belegte auf der 138 km Runde den 36. Platz (79. ges.), Sabine Grundl wurde 76. (150. ges.), Karel Pilka 381. und Werner Wurm wurde 414. von über 9000 Startern.

Bei der Dolomitenrundfahrt hatte Sabine Grundl leider viel schlechtere Bedingungen, deshalb entschied sie sich für die Classic-Strecke (112 Km / 1870 hm) und belegte hier in 04:12 - davon dreieinhalb Stunden im strömenden Regen - den 9. Platz.

 

Unser Bergspezialist Jürgen Kaiser erreichte beim Glocknerkönig in Bruck den 19. Platz. Leider hat er sich vor kurzem das Schlüsselbein gebrochen und wird ähnlich wie Toni Martin ein paar Wochen ausfallen.

 

Beim 29. Mondseeradmarathon in Österreich waren einige VCL'er vertreten, allen voran sicherte sich Manfred Bock den ersten Platz auf der 75 km Runde. Böse Zungen behaupten ja, dass das Titanhüftgelenk auch einen kleinen Motor integriert hat. Jörg Witzelhofer kam auf den 21. Rang. Die lange Strecke, bei der 200 km und 2300 hm zu bewältigen waren, wurde von Stefan Megele in einer Zeit von 05:51:15 absolviert, das reichte für den 21. Platz, Siegfried Berner und Thomas Dirmhirn belegten zeitgleich den 79. und 80. Platz.

 

In den Ergebnislisten der Mountainbiker taucht in letzter Zeit immer mal wieder Andreas Sander auf. Anscheinend legt er wieder mehr Gewicht auf das MTB, das Crossmotorrad hat er aber sicher auch noch nicht an den berühmten Nagel gehängt. Beim Etappenrennen "Four Peaks" belegte er immerhin den 144. Rang und beim Tegernsee Radmarathon Anfang Juni nahm er sich gleich die lange Runde vor. Ein 32. Platz (121. ges.) war das Resultat; Stefan Megele belegte dort den 10. Platz ( 40. ges.). Vicent Günther kam auf den vierten Platz auf der Mitteldistanz und verfehlte damit knapp das Podest. Das machte Eva Hupfauer etwas besser  - sie durfte sich auf der kleinen Runde als Siegerin feiern lassen!

 

Am 13.Juni  in Pfronten kam Eva Hupfauer auf der Strecke "extrem" ( 70 km / 2600 hm) auf den dritten (127. ges.), Klaus Hannawald auf den 7. (33. ges.) und Christian Steinharhard auf den 33. (138. ges.). Auf der Marathonstrecke (53 km / 1900 hm )wurde Vincent Günther 11. (22. ges.).

 

Stefan Megele reiste am 21. Juni zum Black Forest Ultra Bike Marathon an. Auf der 117 km langen und mit 3150 hm gespickten Runde sprang in der Zeit von 05:34:25 ein 20. Platz (83. ges.) heraus, von knapp tausend Finishern.

 

Anfang Juni fand in Italien ein technisch anspruchvolles MTB-Etappenrenn, die "Rally di Romagna", statt. Hier ließ es sich Klaus Hannawald, auch wegen der tollen Atmosphäre im letzten Jahr, nicht nehmen, an den Start zu gehen. Trotz diverser Problem (Sturz mit Rahmenschaden usw.) erreichte er einen hervorragenden fünften Platz.

 

Auch ein Teil der Lizenzfahrer war nicht untätig: Walter Andorf erreichte in Buch am Erlbach den dritten Platz. Stefan Blasberg und Fabian Geißenberger startetn  beim Giro d´ Elkofen - einem Jedermannrennen über 60 km. Fabian kommt langsam in Form und stand als dritter auf dem Treppchen, Sebastian belegte den 15. Platz. Beim Kriterium "Rund um die Ludwig-Thoma-Wiese" in Dachau zwei Wochen früher reichte es für Fabian "erst" für den 16. Rang.IMG 1716

 

 

 

Login

Wer ist online

Aktuell sind 42 Gäste und keine Mitglieder online

Nächster Termin:

Sommerfest

26.08.2017 - 17:00 Uhr
Radsport ist Leidenschaft - radsportkompakt.de ist Radsport
Joomla templates by Joomlashine